Küchenregal rechteckig zweistöckig aus Eiche
rechteckiges Systemregal mit zwei Ebenen aus Eiche
Seitenansicht Küchenregal aus Eiche
Detailansicht Kante Regelsystem aus Eiche rechteckig
Befestigungsmaterial für Regal aus Eiche
Schrauben und Dübel zum Befestigen von rechteckigem Küchenregal aus Eiche mit mehreren Ebenen

Eiche, Regal System Keuzelbuch

Artikelnummer: M1410

Normaler Preis €154,90
/

Dieses Produkt wird leider nicht mehr produziert. Wenn es dir dennoch so gut gefällt, kontaktiere uns und wir finden eine Lösung.

 

Eiche, Regal System "Keuzelbuch"

Einfach vielseitig.
Das Doppelboden Regal "Keuzelbuch" ist unser größtes Regal, aus Eiche.
Gefertigt in Deutschland, im Spessart.

Material: Eiche, massiv
Größe: 100 x 28,5 x 14 cm, 1,4 cm dick
Gewicht: ca. 3,9 kg
Oberfläche: Fein geschliffen und 2-fach mit Leinöl vorbehandelt

Spessartbrett "Keuzelbuch"

Einfach vielseitig. Einfach gut.

Das Größte.
"Keu(t)zelbuch."
"Was bitte?"
"Na Keuzelbuch, da bei Rückers, im Hessische."

So banal diese Geschichte klingt, so gut hat sie sich auch entwickelt ...
Als wir unsere Küche bauen ließen, stand für uns fest, dass wir keine Oberschränke mögen.
Zum einen, diese das Raumgefühl drücken, und zum anderen, Licht und Platz kosten.
Da wir das Glück hatten, genug Stauraum in den Unterschränken und dem  Küchenarbeitsblock zu bekommen, war diese Situation natürlich für uns viel einfacher, nicht jeder hat dieses Glück.
Anfangs wussten wir noch gar nicht, was, oder ob überhaupt etwas an die Wand kommt.
Wir hatten am Ende ein paar Meter Sockelleisten übrig (aus Siebdruckplatten), und überlegten uns, was wir damit anfangen könnten.
Die Sockelleisten hatten zudem unterschiedliche Breiten ... und nach einigen Überlegungen war klar, dass ein paar Regale nicht schlecht wären. Für Öl-/Essigflaschen, Salz-/Pfeffermühlen, und für ein paar andere Dinge, die man ständig (und am besten NICHT hinter Türen) braucht.
Die Formate waren Anfangs nicht geplant, sondern ergaben sich aus den "Resten".
Ein halber Tag Arbeit, und die ersten vier Regale entstanden.
Montiert, und bestückt: Ein Regal über der Espressomaschine (für Cappuccino- und Espressotassen). Zwei neben dem Herd (für Öle, Essige, Mühlen usw. Und eines daneben, in der Nähe vom Wasserkocher für die Tee Utensilien (Tee, Sieb, Thermometer, Matcha Besen).
Nach zwei Jahren Gebrauch lieben wir diese Regale immer noch, und immer mehr.
Freunde und Verwandte, die mit uns kochen, fallen diese Regale immer auf, mit dem Kommentar, "direkt die wichtigsten Dinge stehend zur Hand haben, ohne überflüssige Türen zu öffnen. Das ist eine gute Idee."

An der richtigen Größe haben wir noch gefeilt, damit man die handelsüblichen Flaschen und Dinge perfekt unterkriegt, und siehe da, unser Regal System war geboren.

Nicht nur, dass es für die Küche ideal ist, nein, auch im Wohn-/Esszimmer und Bad findet es sehr gut seine Anwendung. Von der einfachen Blume (die das Herz erwärmt), bis zu den Utensilien im Badezimmer, findet sich immer Platz für ein Regal.
Weder wuchtig noch raumergreifend, und doch vielseitig.

Die Regale werden an der Wand mit einfachen Schrauben oder Haken befestigt, alles gut durchdacht.

Und etwas Wunderbares zum Schluss: Seit September 2018 haben wir die große Freude, mit den "Mainfränkischen Werkstätten" in Gemünden zu arbeiten. Besondere Menschen mit Behinderung aus und im Spessart arbeiten an diesem Produkt. Was diese besonderen Menschen leisten, siehst du hier an diesem tollen Ergebnis, handwerklich wie optisch.
 

NACHHALTIGKEIT UND UNIKATE - Bei uns kaufst du Einzelstücke

VOM WERT DER DINGE - Unser Handwerk

PFLEGE UND MATERIALIEN - Alles Wichtige zum Umgang