Schneidebretter aus dem Spessart.

Jedes Brett ein Unikat. Pro Brett pflanzen wir eine Eiche im Spessart."

Die Spessartbrett-Manufaktur hat Ihre Wurzeln am Maintal, dort sind seit dem 14. Jhdt. bereits die ersten Tischlermanufakturen entstanden. Und dort produzieren wir in Handarbeit unsere Spessartbretter, hochwertig und langlebig. Für jedes Brett pflanzen wir eine Eiche, sodass auch in 100, 200 oder in 500 Jahren dein Spessartbrett einen Beitrag zur Schönheit und Naturschutz im Spessart geliefert hat. Mehr darüber erfährst du hier.

bisher 1330 Eichen im Spessart gepflanzt

Die Sache mit der Nachhaltigkeit

So wie wir unsere Arbeit leiben, so lieben wir die Natur und leben und lieben Nachhaltikeit. Für jedes Spessartbrett, vom Schneidebrett Aurora bis zum großen Brett "Knuck" setzen wir pro Brett auf unbewachsenen Waldflächen im Spessart eine Eiche aus.
Und damit es nachvollziehbar bleibt, markieren wir das Brett mit einer einzigartigen fortlaufenden Nummer. Damit leisten Sie einen Beitrag, nachfolgenden Generationen am Naturerhalt einen Beitrag geleistet zu haben. (Übrigens: Eine der ältesten Eichen im Spessart ist über 840 Jahre alt.)

mehr dazu


Materialien

Wir verwenden hochwertiges Holz, allerdings nicht nur in A, sondern auch in B-Sortierungen, um den Spessartbrettern eine natürliche Optik zu geben, und Strukturen und Astlöcher zu erhalten.
Dabei ist schon beim Zuschnitt der Blick auf ein ausgewogenes Gesamtbild des Spessartbrettes gerichtet. Unikat eben! Und daneben verfügen wir über gutes Handwerkszeug.

Mehr darüber lesen Sie hier


Pflege

Pflegeanleitung: So pflegen Sie ihr Spessartbrett am besten, und wie Sie lange glücklich mit dem Spessartbrett werden.
Spessartbretter sind Naturprodukte, und Sie können Spessartbretter spielend leicht pflegen und reinigen. Aber auch ohne Pflege mit Öl werden Sie mit dem Spessartbrett ein Leben lang Freude haben, auch wenn sich im Spessartbrett eine Patina bilden wird. Nur eines sollten Sie nicht machen, die Spülmschine mag das Spessartbrett sehr ungerne.

Mehr dazu


Eigene Nummer

Spessartbretter sind Unikate. Jedes Spessartbrett verfügt über eine einzigartige, von Hand eingeschlagene Nummer. Diese Nummer steht für einen neugepflanzten Eichenbaum, den wir in einem Forststück im Spessart gepflanzt haben. Bisher konnten wir so 1300 Eichen im Spessart einsetzen. (Stand Juli 2018). Mehr dazu finden Sie hier oder bei Youtube



"Für wen bauen wir unsere Bretter?"

Franklin Zeitz, Spessartbrett auf einer Bank im Spessart.


"Für den Menschen natürlich!"


Top Angebote
Unsere Bestseller