Eiche Brotzeitbrett
Brotzeitbrett Eiche mit schräger Kante
Schneidebrett mit schräger Kante
Brotzeibrett aus Eiche
Eiche Brotzeitbrett mit Gurke
Eiche Brett in Händen

Brotzeitbrett mit schräger Kante, Sinngrund

Artikelnummer: 2210

Normaler Preis €48,90
/

Dieses Produkt wird leider nicht mehr produziert. Wenn es dir dennoch so gut gefällt, kontaktiere uns und wir finden eine Lösung.

 


Einfach schräg.

Das Spessartbrett "Sinngrund" ist unser Schneidebrett.
Gefertigt in Deutschland, im Spessart.

Material: Eiche, massiv
Größe: rechteckig, 35 x 20 x 2,6 cm
Gewicht: ca. 1,0 kg
Oberfläche: Fein geschliffen und 2-fach mit Leinöl vorbehandelt


Spessartbrett "Sinngrund"

Einfach schräg. Einfach schön. Einfach dick.
Das dicke, schöne, schräge.
Unser kleines Vesperbrett "Sylvan" hat sich zu einem unserer am besten verkauften Spessartbretter entwickelt. Viele Kunden mögen das Schräge, weil man das Brett so gut abstellen und halten kann. Da wir ein offenes Ohr für unsere Kunden haben, fragen wir immer in den Gesprächen nach Wünschen, Problemen und Lösungen. Dabei kam desöfteren der folgende Wunsch: „Euer "Sylvan" ist so ein schönes Brett. Für die Vesper und Frühstück ideal. Wenn ihr das noch in größer hättet, könnte man darauf arbeiten, und es würde zu den Brotzeitbrettern gut passen.“ Gesagt, getan, und getestet. In drei verschiedenen größeren Varianten haben wir unsere Spessartbrett Familie erweitert. Und wir haben sie dicker gemacht. Anstatt der 1,9 cm beim "Sylvan" verwenden wir beim "Sinngrund" 2,6 cm Eiche, ordentlich dick und ordentlich stabil. Und sieht auch noch sehr gut aus. Das "Sinngrund" ist mit 35 x 20 x 2,6 cm ein richtiger Brocken. Zum Schneiden, Arbeiten, Servieren.
Ist dir das Brett zu klein, zu groß, zu dick? Dann blätter mal die Kategorien durch ...



 

NACHHALTIGKEIT UND UNIKATE - Bei uns kaufst du Einzelstücke

VOM WERT DER DINGE - Unser Handwerk

PFLEGE UND MATERIALIEN - Alles Wichtige zum Umgang

 

Liebe Interessenten, wir bitten folgendes zu beachten: Holz ist ein wertvolles, lebendiges Naturprodukt. Dies bedeutet, jedes Brett unterscheidet sich minimal vom anderen, das eine etwas heller, das andere etwas dunkler, usw. Das heißt, dass nicht jedes Brett genauso wie auf dem Foto aussieht, es gibt immer kleine Abweichungen. Ein Naturprodukt "arbeitet" immer, das bedeutet im Klartext, dass ein Vollholzbrett immer etwas krumm ist, oder werden kann. Dies sind alles keine Qualitätsmängel, sondern die besonderen Eigenschaften von Vollholz.

"Und die Moral von der Geschicht'" ... Wer ein topfebenes, kerzengerades, lebloses Brett möchte, der muss sich ein Keramik- oder Plastikbrett kaufen ;-)