Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Angelo feiert Ostern!

Angelo feiert Ostern!

Liebe Backfreunde,

Frohe Ostern! Während die Frühlingssonne unsere Herzen erwärmt, haben wir bei Spessartbrett zusammen mit Angelo, unserem treuen Werkstatt-Hund, eine besondere Überraschung für euch vorbereitet, um diese festliche Zeit noch süßer zu gestalten.

Angelo hat in seinem unermüdlichen Eifer, immer mitten im Geschehen zu sein, beschlossen, dass es an der Zeit ist, euch beim Osterbacken zu unterstützen. Daher verkünden wir voller Freude: Ab sofort und bis zum Ende des Osterwochenendes erhaltet ihr 15% Rabatt auf alle unsere Nudelhölzer

Rabattcode: OSTERN24
gültig von 27.3.2024 bis einschließlich 1.4.2024

Um eure Osterbacktraditionen zu bereichern, möchten wir euch zudem ein Rezept für ein typisches Oster-Backwerk mit an die Hand geben: Osterzopf. Ein Klassiker, der in keiner Osterzeit fehlen darf.

Osterzopf Rezept

Zutaten:

500g Weizenmehl
1 Würfel frische Hefe (42g)
250ml lauwarme Milch
80g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
80g weiche Butter
Abrieb einer Bio-Zitrone
1 Ei zum Bestreichen
Hagelzucker oder Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung:

1. Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Mulde formen, die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas Zucker, lauwarmer Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

2. Restlichen Zucker, Salz, Eier, weiche Butter und Zitronenabrieb zum Vorteig geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Erneut abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

3. Den Teig auf einer bemehlten Fläche durchkneten und in drei gleich große Stränge teilen. Die Stränge zu einem Zopf flechten, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmals 15 Minuten gehen lassen.

4. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Den Osterzopf mit verquirltem Ei bestreichen und nach Belieben mit Hagelzucker oder Mandelblättchen bestreuen.

5. Im vorgeheizten Backofen für ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.

Lasst den Osterzopf vor dem Servieren etwas abkühlen und genießt ihn am besten frisch mit etwas Butter oder eurer Lieblingsmarmelade.

Wir hoffen, dieser Osterzopf bringt Freude in eure Küche und auf eure Ostertafel. Vergesst nicht, eure Nudelhölzer mit dem speziellen Oster-Rabatt zu ergattern und teilt gerne Fotos eurer Osterbackwerke mit uns!