Gute Stahlpfannen. Eine Lobeshymne!

Gute Pfannen

26.02.2020 21:59

Pfannen. 

Eine Lobeshymne an gute Pfannen.
Ein Thema, das mich beschäftigt, seitdem ich in der Küche werkele.

Fange ich mal ganz von vorne an. Bei der Mama und bei der Oma.
Die Bratkartoffeln waren dort am besten. Und nicht nur die, eigentlich alles aus deren Pfannen.
Und irgendwann kam dann die eigene Wohnung. Und damit das Drama der schlechten Pfannen (bin ich bis hier jetzt eigentlich der Einzigste, der das so erlebte?). Ganz schlimm, die beschichteten Pfannen, und die gbit es in allen Variationen. Wenn man sich schon durch die zwei Stockwerke der skandinavischen Möbelkette gequält hat (und den Wagen voller Murks), kommt man bekanntlicherweise auch an den Pfannen vorbei, sind ja nicht so teuer…
Unsere zumindest landeten genauso schnell im Müll wie sie gekauft waren.
Und dann gab es die teuren, Markenpfannen, beschichtet, vom Verkäufer, den Medien gelobt, als ob sie den Engelspforten gleichen. Und genauso ein Schrott.
Und überhaupt, wo ist die leckere Kruste bei den Bratkartoffeln?
Bei Muttern und Oma schmeckts immer noch genial, und die haben immer noch dieselbe Pfanne?!

Also gut, da war doch was, einfach mal Fragen, und anschauen... Schmiedeisern, Stahl.
Die sind ja gar nicht so teuer… Mit 28 Jahren dann die ersten beiden Pfannen bei Manufaktum bestellt, aber irgendwie nicht so richtig mit warm geworden, und nach kurzer Zeit wieder in den Schrank, und weiter mit dem Murks.

Irgendwann, es dauerte 15 Jahre, der neue Induktionsherd ist da. Aber... Die beschichteten Pfannen funktionieren ja alle nicht.
Da war doch was... Stahlpfannen raus, und mal richtig damit beschäftigt.
Ahhhh, was für eine Kruste, wie bei Mama und Oma…Und jetzt sind wir hier, glücklich und zufrieden mit unseren beiden Stahlpfannen, was anderes kommt nicht auf den Herd.

Und wir freuen uns so sehr darüber, das wir ebensolche in Kürze auch im Sortiment haben, und zwar die Marke, die wir schon vor knapp 20 Jahren gekauft haben,

Gutes ändert sich eben nicht... 

Gute Pfannen.


Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.