Schneidebrett Manufaktur aus dem Spessart.!

Biotope in Karbach

Die Idee für die Spendenaktion „Biotope in Karbach“ entstand Anfang 2018 bei einem Termin mit dem Revierförster Matthias Huckle.


Mit Matthias gibt es seit 2018 schon eine sehr gute Zusammenarbeit (pro verkauftem Brett wird eine Eiche im Spessart gepflanzt). Die Kosten für die Eichen tragen wir, dies ist unser Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Nun wollten wir den zweiten Schritt gehen, und unsere Kunden und Interessenten Projekte anbieten, für die Sie spenden können. Dazu fragten wir Matthias bezüglich Ideen für solche Projekte.
Und die hatte er …


In seinem Schreibtisch lag folgende Projektarbeit eines Forstanwärters:
„Planung der Anlage von Feucht-Biotopen im Rahmen der Umsetzung des Naturschutzkonzeptes, für den Wald der Gemeinde Karbach“.

Das gefiel uns!
Es gab viele weitere Gespräche, Termine usw. Wir suchten einen gemeinnützigen Verein, über den die Spendenaktion laufen kann. Mit dem Naturpark Spessart haben wir einen super Partner gefunden.
Über die Sparkasse Mainfranken Würzburg sind wir zu der Spendenplattform betterplace.org gekommen. Alle Anforderungen und Wünsche, die wir hatten werden dort erfüllt: Seriös und transparent. 100% der Spenden kommen dem Projekt zu.


Über ein Jahr dauerte diese ganze Vorbereitung, jetzt sind wir soweit.
Die komplette Projektarbeit kannst du hier downloaden:
Projektarbeit
Wir würden uns freuen, wenn du einen kleinen Teil dazu beitragen möchtest.

Das Team von Spessartbrett.